Zuckerschrift

Laden...
Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Personalisierte Torten für jeden Anlass: Mit Zuckerschriften in verschiedenen Farben

Jeder hat seinen eigenen Geschmack und Anspruch an Torten, doch die Auswahl ist riesig. Dabei kann man sich nicht nur für verschiedene Designs entscheiden, sondern auch die Farbe und Form der Torte frei bestimmen. Auch bei der Füllung kann man zwischen verschiedenen Varianten wählen. Natürlich darf auch die Zuckerschrift in unterschiedlichen Farben nicht fehlen, um die Torte noch persönlicher zu gestalten.

Schritt für Schritt Anleitung zum Schreiben mit Zuckerschrift

Wenn man an Zuckerschrift denkt, hat man vielleicht sofort ein Bild von weißer Schrift auf einer pinken Torte vor Augen. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Denn heutzutage kann man die leckere Schrift in den verschiedensten Farben kaufen und somit auch die schönsten Tortendekorationen damit gestalten. Wir haben in unserem Shop die unterschiedlichsten Farben für euch zusammengestellt. Doch wie schreibt man nun mit der leckeren Schrift? Das ist gar nicht so schwer! Folgt einfach dieser Schritt-für-Schritt Anleitung und ihr werdet sehen, dass es ganz easy ist 

1. Zunächst braucht ihr natürlich etwas Zuckerschrift in der gewünschten Farbe. In unserem Shop findet ihr jede Menge Auswahl! 

2. Jetzt kann es losgehen: Die Oberfläche des Kuchens oder der Cupcakes sollte eben sein, damit die Schrift gut haftet. Überlegt euch außerdem genau welche Verzierungen es werden sollen und wo ihr diese platzieren möchtet.

3. Nun könnt ihr loslegen, euren Kuchen mit Buchstaben oder Mustern zu gestalten. Durch die Zuckerschrift in Tuben ist die Proportionierung und das Schreiben kinderleicht. Probier es einfach aus!

 

Tipps und Tricks für das perfekte Finish

Wenn du Zuckerschrift in verschiedenen Farben verwenden möchtest, um deine Torte zu dekorieren, solltest du einige Tipps und Tricks befolgen, um das perfekte Finish zu erzielen. Zunächst einmal ist sicher zu stellen, dass die Farbe der Zuckerschrift mit der Farbe der Torte harmoniert. Wenn die Torte eine helle Farbe hat, solltest du eine dunklere Zuckerschrift wählen. Auf der anderen Seite, wenn die Torte eine dunkle Farbe hat, solltest du eine hellere Zuckerschrift wählen, damit diese sich vom Untergrund optisch abhebt und gut sichtbar ist. Ein weiterer Tipp ist es, die Schrift oder die Motive nicht zu klein zu gestalten, da man sie sonst auf der Torte nicht so gut erkennen kann. Zuletzt ist sicherzustellen, dass die Zuckerschrift nicht zu dick aufgetragen wird. Wenn die Schrift zu dick ist, kann es schwierig sein, sie auf der Torte zu lesen.

Schaue dich einfach in unserem Shop nach den passenden Farben um und lass dich inspirieren!