Der nächste Kindergeburtstag steht an, aber dir fehlen die Ideen, um das Fest deines Kindes zu einem vollen Erfolg werden zu lassen? Wir von Party Helden sind die Experten für Partyartikel in Hamburg und geben dir nicht nur passende Dekoartikel und Kostüme für das perfekte Partyfeeling an die Hand, sondern auch Tipps, wie du den Kindergeburtstag zu einem echten Hit werden lässt.

Kinder mit Partyartikeln beim Kindergeburtstag in Hamburg
©adobeStock/Kzenon

1. Plane die Party rechtzeitig

Um die Party zu planen, lege erstmal den Termin fest. Soll die Party am Wochenende oder unter der Woche stattfinden oder liegt der Geburtstag in den Ferien? Du solltest bedenken, dass einige Kinder in den Ferien verreisen und am Wochenende in manchen Familien Familienzeit ist. Eine Kindergeburtstagsfeier dauert in der Regel drei bis vier Stunden, sodass sie sich auch gut an einem Nachmittag realisieren lässt.

Am Anfang stellt sich natürlich auch die Frage, wie viele Kinder eingeladen werden. In den allermeisten Fällen sollten es nicht mehr als 15 Kinder werden. Einige richten sich bei der Anzahl nach dem Alter des Geburtstagskindes.

2. Leg das Motto der Party fest

Soll es eine Mottoparty werden oder der Held des Geburtstagskindes im Mittelpunkt stehen? Firefighter Sam ist aktuell zum Beispiel ein besonders beliebter Charakter. Bei uns findest du eine große Auswahl an Firefighter-Sam-Artikeln wie Teller, Besteck, Becher und sogar Helme. Bei einer Mottoparty lassen sich neben der Dekoration ebenso die Spiele gut anpassen. Kostüme sind ebenfalls eine gute Idee und regen die Fantasie der Kinder an.

3. Gestalte individuelle Einladungskarten

Einladungskarten können individuell selbst gebastelt bzw. am Computer erstellt werden. Hier hast du viele schöne Kartenmotive und -formen zur Auswahl, wie Pirat, Schmetterling, Frösche aus Pappteller und vieles mehr. Lass der Kreativität freien Lauf und das Geburtstagskind auch gerne mitgestalten. So wird die Einladung gleich noch persönlicher. Die Einladungskarten sollten ungefähr drei Wochen vorher verteilt werden. Es gibt leider immer wieder Eltern, die das Absagen oder Zusagen vergessen, deshalb solltest du auf die Einladungskarte eine konkrete Aufforderung, am besten mit deiner Telefonnummer und einer Frist, hinzufügen.

4. Besorge stimmungsvolle Dekoration

Was wäre ein Kindergeburtstag ohne die Dekoration? Luftschlangen, Luftballons, Heliumballons, Motto-Geschirr und bunte Kostüme dürfen keinesfalls fehlen. In unseren Party Helden Stores in Hamburg findest du alles, was das Kinderherz höherschlagen lässt. Egal ob für die Prinzessinnenparty oder die Superhelden-Gartenparty, wir rüsten dich aus.

Kindergeburtstags-Party mit Dino-Dekoration
©adobeStock/Kristin Gründler

5. Diese Spiele sind der Hit

Klassische Spiele kennt jedes Kind und machen immer großen Spaß:

  • Mehlschneiden
  • Topfschlagen
  • Luftballontanz
  • Völkerball

Du solltest darauf achten, dass die Spiele altersgerecht und abwechslungsreich sind. Hast du ein Motto? Umso besser, dann plane Spiele, die dazu passen, wie das Verzieren von Schatztruhen aus Holz oder Pappe mit anschließender Schatzsuche auf einer Piratenparty oder die Befreiung der Ritterburg auf einer Ritterparty. Auch verschiedene Staffelspiele, Geocaching, Basteln und Schnitzeljagd halten die Kinder bei Laune.

6. Snacks auf der Geburtstagsparty

Als süße Snacks eignen sich Kleinigkeiten wie Cake-Pops, Minikuchen, kleine Muffins und Waffeln. Auch gesunde Snacks kommen sehr gut an. Dafür einfach Rohkost schneiden, Dip fertig machen und eine Figur aus Gemüse legen. Gurkenschlangen und Radieschenmäuse oder auch Erdbeermarienkäfer sind sehr ansprechend und können gut vorbereitet werden.

7. Essen auf der Feier

Soll es neben den Snacks auch richtiges Mittag- oder Abendessen geben, solltest du es möglichst einfach halten. Pizzabrötchen, Spaghetti Bolognese, Miniwürstchen, Wraps und Fischstäbchen schmecken den meisten Kindern und sind schnell zubereitet.